True
DACH Geschäftsführerin Ming Gutsche im Gespräch mit ZEIT ONLINE
DACH Pressespiegel – ZEIT online


Masken aus Rastatt? DACH Geschäftsführerin Ming Gutsche im Gespräch mit ZEIT ONLINE über den Aufbau einer eigenen Produktion in Rastatt, Baden-Württemberg.

„Ming Gutsche stellt mit ihrer Firma DACH in Rastatt in Baden-Württemberg seit 1996 medizinische Schutzkleidung her. Wie fast alle Hersteller solcher Produkte produziert auch DACH das meiste in China. Ihre Kunden sind Krankenhäuser, aber auch Pharmakonzerne und die Lebensmittelbranche. Seit Beginn der Corona-Pandemie beliefert sie nur noch Krankenhäuser und Rettungsdienste. Trotzdem sei sie „komplett ausverkauft“, sagt Gutsche. Mehrere Container aus China erwartet sie noch, aber auch die seien schon verplant.

Um nicht noch einmal in eine solche Situation zu geraten, will sie nun in Rastatt möglichst schnell eine eigene Produktion aufbauen. Dazu hat sie in Kooperation mit einem schwäbischen Maschinenbauer drei Maschinen entwickelt und Absprachen mit deutschen Herstellern von Vliesstoffen getroffen. Im Drei-Schicht-System könnte sie jeden Tag bis zu einer halben Million Atemschutzmasken herstellen, schätzt Gutsche. In spätestens acht Wochen soll die Produktion starten. Vorausgesetzt, es gibt durch den Bund beschleunigte behördliche Verfahren und keine Covid-19-bedingten Ausfälle bei den Zulieferern.“

Quelle: zeit.de vom 21.03.2020

Link zum Originalbeitrag



in News
Kampf gegen Coronavirus – Welche Masken bieten welchen Schutz?
DACH Pressespiegel - tagesschau.de