True
DACH PARTNER DAYS 2020 zeigt internationalen Partnern die weltweite Wachstumsstrategie
DACH Schutzbekleidung, bekannt als das agile Innovations-Unternehmen im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA), hat seine internationalen Vertriebs-Partner am 10. und 11. Januar 2020 zu den DACH PARTNER DAYS nach Rastatt eingeladen.

DACH Schutzbekleidung, bekannt als das agile Innovations-Unternehmen im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA), hat seine internationalen Vertriebs-Partner am 10. und 11. Januar 2020 zu den DACH PARTNER DAYS nach Rastatt eingeladen. Wenn sich die führenden internationalen DACH PARTNER zu einem Event treffen, geht es zum einen darum, wie wir die Arbeitswelt sicherer gestalten und Menschen mit unseren Produkten bestmöglich vor gesundheitlichen Schäden schützen können, zum anderen aber auch um das Entwicklungspotential in einem global wachsenden Markt.

Event Tag 1, Vormittag: Fachvorträge der Experten

Nach der Begrüßung der internationalen Gäste standen am Vormittag mehrere Vortagsrunden auf der Agenda. Den Anfang machte die Produktmanagerin Césine-Alice Ing mit dem Thema „Visionen & Ziele“. Im Fokus dieses Vortrages stand insbesondere die Fähigkeit, wie wir unsere Produkte auf Kundenwünsche anpassen und innovative Entwicklungen für die Endkunden im Markt positionieren. Als Beispiel für diese hohe Innovationsfähigkeit wurde die neue von DACH patentierte Atemschutzmaske NeolutionPlus (www.neolution-plus.de) vorgestellt.

Im nächsten Vortrag von dem für den internationalen Markt zuständigen Vertriebsprofi Arthur Wiens richtete sich der Blick in die Zukunft auf die exklusiven Märkte unserer Partner, Wachstumschancen, den Wettbewerb und die Vielzahl an Vorteilen durch unser Partner-Businessmodell, der DACH-Academy, DACH als Innovator mit neuen Produkten und der Unterstützung durch zielgerichtete Kampagnen für unsere internationalen Partner durch unser Marketing-Team.

DACH-Partner haben ein Alleinstellungsmerkmal in ihren Märkten. Sie sind Exklusivhändler in ihren Ländern. Um dies deutlich zu unterstreichen wurden im nächsten Vortrag durch Mischa Henke, Leiter Marketing und Jens Lingenau, Art Director, alle Partner als „Markenbotschafter“ von DACH persönlich vorgestellt. Nun richtete sich der Blick auf die Marketing-Planung 2020 und der starken Fokussierung auf internationale Vermarktungsmöglichkeiten.

Event Tag 1, Nachmittag: Geschichte und Geschichten

Am Nachmittag gab Ming Gutsche, CEO of DACH einen Einblick in die spannende Historie von DACH und speziell ihre persönliche fast 25-jährige Geschichte als Gründerin und Inhaberin des Unternehmens. Angefangen bei der Kulturrevolution in China und den vielen Nachteilen für Akademiker in ihrer Familie, über ihr Studium in einfachsten Verhältnissen, bis hin zu einem prosperierenden Unternehmen mit einer außergewöhnlichen Wachstumsgeschichte. Sie ist ein Beispiel für ein Unternehmertum, das geprägt ist von Fleiß, Fairness und Weitblick.

Mit Geschichte ging es auch gleich weiter. Als Partner der ersten Stunde, sprach Fausto Coronado aus Madrid, CEO Intersurgical Spain über die außergewöhnliche Partnerschaft zwischen seinem Unternehmen und DACH. Diese Geschichte ist geprägt von einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, die seit 2007 ihre Früchte trägt und noch heute ein Erfolgsmodell zwischen beiden Unternehmen darstellt.

Event Tag 2, Vormittag: Breakout-Sessions und Networking

Der zweite Tag stand im Zeichen der Kommunikation. Neben Networking und Einzelgesprächen wurde in fünf Gruppen Produktschulungen in Breakout-Sessions vertieft. Angefangen beim Gesamtüberblick unserer Produkte durch Césine Ing, wurde in vier weiteren Gruppen durch unsere Experten eine detailliertere Produktschulung abgehalten.

Jeder unserer Partner durchlief alle Stationen der Schulungen. Matthias Werhahn stellte die Atemschutzmasken und auch unsere neueste Entwicklung NeolutionPlus (www.neolution-plus.de) vor. Tanja Beyer als Expertin für den medizinischen Markt erläuterte dem Fachpublikum die chirurgischen Masken.

Da wir PSA von Kopf bis Fuß anbieten, erfuhren unsere Partner natürlich alles Wissenswerte über Infektionsschutz-Kittel und Reinraumkleidung durch unsere speziell dafür ausgebildete Expertin Tabea Steimer. Die letzte Breakout-Session wurde von Arthur Wiens geleitet und befasste sich mit der Produktgruppe der Schutzanzüge.

Das Fazit der Breakout-Sessions war eine Fachdiskussion zum einen über die gute Qualität der DACH-Produkte und zum anderen die speziellen Anforderungen im jeweiligen Zielmarkt. Das Feedback war durchweg positiv und wir sehen uns gemeinsam für eine erfolgreiche Zukunft gerüstet.

Event Tag 2, Nachmittag: Das Wir-Gefühl und DACH PARTNER AWARD

Eine Ehe beginnt oft mit einem Ring. Unsere Partnerschaft wurde mit einem Partnerbaum mit dem klangvollen Namen „Sieben Söhne des Himmels“ verfestigt. Neben der symbolischen Pflanzung des Baumes, konnte jeder unserer Markenbotschafter ein mit seinen Visionen und Wünschen beschriftetes Schildchen aufhängen. Das Wir-Gefühl wurde an diesem Tag durch einen besonderen Moment gestärkt.

Zum Abschluss der DACH PARTNER DAYS 2020, nach vielen interessanten Fachvorträgen, Diskussionen und Networking, ging es in den Abend zum einen mit dem DACH PARTNER AWARD mit den Gewinnern in den Kategorien „Partner Of The Year“, Intersurgical Spain und „Newcomer Of The Year“, CRS Clean Room Solutions Austria. Dass DACH Schutzbekleidung ein wichtiger Arbeitgeber und innovatives Unternehmen in Rastatt ist, wurde durch Torsten von Appen, Wirtschaftsförderer der Stadt Rastatt (www.rastatt.de), in seiner Präsentation bekräftigt.

Als krönender Abschluss konnten alle Partner und Mitarbeiter von DACH Schutzbekleidung das perfekt vorbereitete Dinner von den Gaumenfreuden (www.gaumenfreunde-pfalz.de) aus der Pfalz genießen, die unsere Veranstaltung über die zwei Tage mit gastronomischer Perfektion und vielen raffiniert ausgewählten Speisen begleitet haben.

in News
Ansturm auf Atemschutzmasken aus Rastatt
Badische Neueste Nachrichten, Artikel vom 31.01.2020.