True
DACH spendet Wolldecken an das DRK Stuttgart
Bei DACH Schutzbekleidung GmbH & Co. KG steht die soziale Verantwortung ganz vorne. Nach dem Motto mitgeDACHT schafft das Unternehmen Lösungen für Schutzbekleidungen. Mit der Spendenaktion an das DRK, eine Gemeinschaft von Helfenden, engagiert sich DACH für den Schutz und die Sicherheit von Menschen!


DACH spendet Wolldecken an das DRK Stuttgart

Die Rastatter DACH Schutzbekleidung GmbH & Co. KG nimmt seine Aufgabe als Hersteller von Schutzausrüstung sehr ernst und engagiert sich auch außerhalb des Unternehmens für den Schutz und die Sicherheit von Menschen. Neben der nachhaltigen Produktion von Einwegschutzkleidung in Deutschland steht die soziale Verantwortung ganz vorne.

Sich für das Deutsche Rote Kreuz zu engagieren, war für Geschäftsführerin Ming Gutsche keine Frage:  „So können wir auch außerhalb unseres Geschäftsbereiches Gutes bewirken und die Zukunft vieler Menschen im Katastrophenfall zum Besseren verändern. Nach unserem Motto mitgeDACHT schaffen wir gemeinsam mit dem DRK Lösungen für den Notfall und lindern das Leid etwas.“

Aus diesem Grunde hat DACH Einwegdecken und Winterdecken an das DRK Stuttgart gespendet, die dann im Katastrophenfall weltweit verteilt werden. Wir sind stolz darauf ein Teil des Unterstützerkreises des Deutschen Roten Kreuz zu sein. Das DRK ist eine Gemeinschaft von Helfenden, weltweit und vor allem in Deutschland.

Auf uns können Sie sich verlassen – denn wir haben mitgeDACHt!

 

in News
Im Gespräch mit Thomas Hentschel (GRÜNE), Landtagsabgeordneter