High-Risk-Mask | DACH Germany
True
Product Image

High-Risk-Mask

High-Risk-Mask

EN 149:2001 FFP3 NR D and Type IIR EN 14683:2019 against solid particles and fluid aerosols

Days
Hours
Mins
Secs
1
  • Trademark
  • Manufacturer
  • Exterior
  • Interior
  • Filter medium
  • Nose piece
  • Supporting layer
  • Rubber band
  • Personal Protective Equipment Category
  • Medical Device Classification
  • Medical Face Mask
  • Respiratory protective devices – Filtering half masks to protect against particles
  • Application
  • Storage
  • Environmental compatibility and Disposal

Diese Kombination existiert nicht.

0 Karton

Maintenance Mode! Currently there can't be placed any orders in our shop. We are happy to help you at sales@dach-germany.de or call +49 7222 15989 -311.

Description

Spezifikationen

Dokumente

Eine Maske für alle Fälle! Die SAFE® High-Risk-Maske ist eine nach EN 149 zertifizierte FFP3 NR D Atemschutzmaske und eine nach EN 14683:2019 getestete Typ II R Chirurgische Maske. Sie bietet dem Anwender bestmöglichen Schutz vor luftübertragenen Infektionserregern und Bioaerosolen, sichert hygienisches Arbeiten und ist für den Umgang mit Patienten als chirurgische Maske im medizinischen Bereich geeignet. Wann immer Personal- , Patienten- und Hygieneschutz kombiniert werden muss, wann immer eine Auswahl der Maskenschutzklasse getroffen werden muss, ist die SAFE® High-Risk-Maske mit Sicherheit die beste Wahl. Die SAFE® High-Risk-Maske bietet, egal ob als Personalschutz, Patientenschutz oder Hygieneschutz, immer die höchste Schutzstufe.

Vorteile im Überblick:
Persönliche Schutzausrüstung KAT III
Medizinprodukt der Klasse I
Filtrierende Halbmaske der Schutzklasse FFP3 NR D gemäß EN 149:2001 + A1:2009
Typ IIR Chirurgische Maske nach EN 14683:2019
Extrem niedriger Atemwiderstand sorgt für maximalen Komfort, bedenkenlos für Jedermann einsetzbar!
Minimiert Fehlanwendung bei Notfällen und sorgt für eine geringere Bevorratung
Komfortables flaches Design ermöglicht einfache und schnelle Handhabung
Durchgehende Bänder verteilen den Druck gleichmäßig
Latexfreies Material verhindert allergische Reaktionen
Flexibler Nasenbügel sichert einen perfekten Sitz
Flüssigkeitsabweisendes Material erhöht den Schutz gegen wässrige Lösungen
Hygienische Einzelverpackung vermeidet Kontamination vor dem Einsatz

Einsatzgebiet:
Ambulanz und Krankentransporte
Krankenhäuser und Notaufnahmen
Umgang mit Zytostatika
Medizinische- und pharmazeutische Laboratorien