Starker Partner im Kongo

DACH Schutzbekleidung hat einen NEUEN exklusiven Partner „EURAFTRADE SARL“  im Kongo, Gabun und Kamerun. Euraftrade ist ein Fachhändler für Medizinische und Industriele Einwegschutzbekleidung mit mehreren Außenstellen in der Region Kongo. Zukünftig wird die Produktpalette von Euraftrade mit dem gesamten DACH-Sortiment erweitert.

Gerade in Krisengebieten kommen spezialisierte Einwegschutzprodukte zum Einsatz, hier sind wir gefragt als Hersteller. Uns ist es sehr wichtig mit den Anwendern direkt vor Ort zu sprechen. Es erfordert Mut sich in Ebola Krisengebiete zu begeben, um sich die Anwendung unserer Produkte an zu sehen um diese dann weiter entwickeln zu können.

Auf der einen Seite, sind die Länder geprägt von großen Konzernen auf Europäischem Niveau und auf der anderen Seite von bitterer Armut unter der Bevölkerung mit einem minimalen Standard bei der Medizinischen Versorgung. Regelmäßige Stromausfälle und oftmals schlechte Straßenverhältnisse zeigen, dass die Infrastruktur noch aufgebaut werden muss.

Wir konnten bei unserem Besuch mit vielen Politikern über diese Situation sprechen und Wege erörtern, wie dies verbessert werden könnte. Es ist DACH wichtig, das firmeneigne Knowhow einzubringen und die Situation zu verbessern.

Unsere Besuche in mehreren Krankenhäusern, wurden von der Presse mit Spannung mitverfolgt. Daraus entstanden zwei Berichte die zusätzlich im Fernsehen gezeigt wurden, um über das Thema Schutz aufzuklären.

Im Sommer dieses Jahres soll es die erste Messe für Schutzprodukte in dieser Region geben. Wir sind Stolz hier mitgewirkt zu haben.  DACH – we keep you safe

DACH Slogan

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.